Aktuelles



Die Fakten über die Wirkung der Face-Former-Therapie

 

Der Face-Former ist ein innovatives Trainingsgerät, um die gesamte Muskultatur von Mund, Rachen- und Gesicht zu kräftigen und auszubalancieren.

 

Ziel der Face-Former-Therapie ist es die Muskelfunktionen, die für Kauen, Schlucken, Sprechen, Atmung, Mimik und Zahnstellung von Bedeutung sind, zu harmonisieren.

Bei einer Vielzahl kieferorthopädischer Fehlstellungen liegen Dysfunktionen der Weichteile vor und sind häufig als verursachende Faktoren anzusehen.

 

Reguliert wird auch die fehlende Nasenatmung, die Kopfhaltung sowie die Körperstatik.

 

Mit der Face-Former-Therapie kann Schnarchen vermindert und eine Apnoe (Atemaussetzungerkrankung) derart gelindert werden, so dass auf eine Beatmungsmaske verzichtet werden kann.

 

Gesichts- und Zungenlähmungen können verbessert, Tinnitusbeschwerden gelindert werden.

 

Bei chronischen Schleimohren und Ohrtrompetenfehlfunktionen kann nach erfolgreicher Therapie auf Paukenröhrchen verzichtet werden.

 

 

 

 

Therapie

 

In der ersten Behandlung stellen wir Ihnen das Face-Former-Trainingsgerät vor und zeigen Ihnen Ihre täglichen Übungen.

In der zweiten Sitzung kontrollieren bzw. korrigieren wir die Face-Former-Übungen.

Je nach Störungsbild und Übungsfortschritt kommen gegebenenfalls andere Übungen dazu. Nach ca. 4-6 Wochen erfolgt die Unterweisung des Face-Formers für den nächtlichen Gebrauch. Nach insgesamt 3 Monaten wird der Trainingsfortschritt erneut überprüft und entschieden, ob eine Fortsetzung der Therapie sinnvoll erscheint.

 

Nebenwirkungen sind bei der bisherigen Face-Former-Therapie nicht beobachtet worden. Die Face-Former-Therapie ist ganz im Gegenteil eine ganzheitliche und schonende Heilmethode.

 

 

 

Kosten für die Behandlung

 

Die erste Sitzung beinhaltet eine ausführliche und individuelle Anamnese und Diagnostik, die ca. 40 – 60 Min. dauert. Die Therapie beinhaltet: Einführung in das Trainingsprogramm, Vorstellung des Trainingsgerätes, ausgiebige Einweisung in die Übungen, evtl. vorbereitende, aufbauende Maßnahmen, Schrift- und Bildmaterial und einen Übungskalender.

 

Die nachfolgenden Sitzungen dauern ca. 20 – 30 Min. und erfolgen, um den Therapieerfolg zu sichern, einmal wöchentlich. Die Therapie beinhaltet: Kontrolle des Übungserfolges, weiterführende Übungen, Motivationsgespräche für die 3x täglichen Übungen von 7 min. über 6 Monate hinweg. Das Training kostet 25 Euro pro Sitzung.

 

Nach ca. 6 – 8 Wochen erfolgt der Einsatz des Trainingsgerätes in der Nacht.

 

Bei der Übergabe des Face-Formers ist die erste Teilzahlung von 132,-- Euro (Erstsitzung und zwei Trainingseinheiten inkl.Face-Former-Gerät) bar zu bezahlen. Der 2. Teilbetrag von 75 Euro ist im Voraus nach Entscheidung über die weitere Therapie bei der 4. Sitzung bar zu bezahlen. Aus Hygienegründen ist der Umtausch des Face-Formers ausgeschlossen.

 

Bei Fragen zur Face-Former-Therapie steht Ihnen das Praxisteam zur Verfügung.

 



Auf dieser Seite informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu den einzelnen Therapieansätzen und verschiedenen Störungsbildern,sowie zu Extra  Leistungen, die wir in unserer  logopädischen Praxis Al-Rubei anbieten.